Judo-Verband Schleswig-Holstein e. V.

Der JVSH hat ein Juniorteam gegründet


Am 10. September trafen sich ein Dutzend junge und neugierige Judoka, die sich für ihren Lieblingssport und andere Judoka engagieren wollen.
Der Gündungsworkshop für ein Juniorteam stand auf der Agenda.
Die neue Breitensportreferentin des JVSH Silke Rühl lud zu einer ersten Informationsveranstaltung nach Bad Malente ein.

Unterstützung kam von den erfahrenen Juniorteamer aus dem DJB.
Leon und Helene reisten dafür extra aus Leipzig und Hessen an.


mehr lesen

Silber bei den Europameisterschaften für Dominic Ressel


Dominic Ressel (-81 kg, TSV Kronshagen) ist Vize-Europameister.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem überragenden Erfolg!
Foto: European Judo Union / Fotograf: Emanuele Di Feliciantonio

Stellenausschreibung Hauptamtliche/r Landestrainer/in


Der Judo-Verband Schleswig-Holstein e.V. sucht zum 01.09.2017 eine/n
Hauptamtliche/n LandestrainerIn (Teilzeit).

Die vollständige Stellenausschreibung ist unter folgendem Link zu finden: https://www.trainersuchportal.de/angebote/4207

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen.

Felix Preißinger belegte den 1. Platz beim BOT der U16 in Duisburg


Bei dem sehr gut besuchten Bundessichtungsturnier mit internationaler Beteiligung (308 Teilnehmer) der männlichen U16 in Duisburg belegte Felix Preißinger (Budokan Lübeck) den 1. Platz.


mehr lesen

26.02.2017 +++ EJU Kata Turnier in Brüssel 2017


Am 26.02. fand in Brüssel in der Sporthalle „Etterbeek“ das erste internationale Kata Turnier dieses Jahres statt.
Aus 13 verschiedenen EU-Ländern traten in fünf verschiedenen Kata insgesamt 64 Kata Paare gegeneinander an.
Deutschland war mit 10 Kata Athleten vertreten. Darunter zwei Kata Paare aus Schleswig Holstein.
In der Nage-no Kata gingen Andreas Ber und Johannes Eidinger das erste Mal international an den Start. Gleich als erstes Paar von ihrem Vorrundenpool zeigten beide ihre Kata vor. Mit 378 von 510 möglichen Punkten gelangten die jungen Kata Athleten aus Flensburg auf Rang 4 in der Vorrunde. Damit lagen sie nur knapp hinter den dritten der Vorrunde(382 Punkte, Frankreich). Für das erste internationale Turnier war dieses Ergebnis eine hervorragende Leistung.
Die Katame-no Kata wurde von Christopher Scharf und Sandra Büchler vorgezeigt. Ihre Kata wurde mit 379 von 510 erreichbaren Punkten bewertet. Auch hier verpassten die beiden Judoka aus dem Norden den Einzug ins Finale nur knapp um 8 Punkte zum dritten Platz aus Italien(387 Punte). Mit diesem Ergebnis waren Sie nach Punkten das beste deutsche Kata Paar in der Katame-no Kata.
Beide Kata Paare blicken motiviert nach vorn auf die kommende Europameisterschaft im Mai dieses Jahres.

Text: Johannes Eidinger

04.+05.03.2017 +++ DEM U18 +++ David Ickes ist Deutscher Meister


Am erstenWettkampftag kämpfte die männliche Jugend U18 um die deutschen Meistertitel. Der JVSH war mit 7 Judoka am Start.
Den Beginn machten die mittleren Gewichtsklassen. Dort konnte sich Liam Herrmann (-55 kg, TSV Kronshagen) in das kleine Finale vorkämpfen.
Anschließend begannen die leichten und schweren Gewichtsklassen. In der leichtesten Gewichtsklasse konnte sich David Ickes (-43 kg, Budokan Lübeck) bis in das Finale vorkämpfen und dieses gewinnen. Mikael Galstyan (-50 kg, SC Itzehoe) belegte einen 7. Platz. Luis-Vincent Kaas (-81 kg, Budokan Lübeck) beendete mit dem 9. Platz.
Im Finale sicherte sich David die Goldmedaille und um Bronze verliert Liam leider und erreicht einen guten 5. Platz.

Am Sonntag kämpfte die weibliche Jugend U18 um die deutschen Meistertitel. Der JVSH war mit 8 Judoka am Start.
Laura Augustin (+78 kg, ETSV Weiche) wird Deutsche Vize-Meisterin.
Synthia Kollar (-52 kg, TSV Kronshagen) und Lisa Severin (-78 kg, ETSV Weiche) belegen Platz 7, Antonia Everwien (-52 kg, Budokan Lübeck), Diana Schwarz (-52 kg, To-Judo-Kan Ratzeburg) und Jana Schädlich (-63 kg, SC Itzehoe) erreichen einen 9. Platz.

Herzliche Glückwünsche an die Platzierten.

Grand Prix Düsseldorf


Heute, am Samstag, starten der Drittplatzierte des Vorjahres, Dominic Ressel (-81 kg, TSV Kronshagen) und Miriam Butkereit (-70 kg, TSV Glinde) beim Grand Prix in Düsseldorf. Wir drücken Euch die Daumen. #GPzuHuss

Die Vorrundenkämpfe beginnen ab 10 Uhr und sind live auf www.sportdeutschland.tv zu verfolgen.

Die Ergebnisse gibt es unter ippon.org

12.02.2017 +++ Neue DJB-B-Kampfrichter in der Gruppe Nord


Bei der Norddeutschen EM der U18/U21 fand am 11./12.02.2017 die Prüfung der DJB-B-KR-Anwärter statt. Unter den kritischen Augen von dem Gruppen-KR-Referenten Klaus Lehmann, seinem Vertreter Jens Ahrenhold und dem Beobachter und Mitglied der Bundes-KR-Kommission Byong-chol Song haben die Kollegen Marco Brügmann und Michael Mieß aus Schleswig-Holstein ihre Prüfung bestanden. Der JVSH freut sich somit auf 2 neue motivierte DJB-B-Gruppen-Kampfrichter.

Klaus Lehmann

Dominic Ressel: Silber beim Grand-Slam in Tokio

29.10.2016 +++ Der Norden ist auf Medaillenkurs!


Vom 29.- 30. Oktober 2016 fand in Frankfurt/Maintal in der Halle der Werner-von-Siemens-Schule die „Internationale deutsche Kata Meisterschaft (IDKM) 2016“ statt. Drei Kata Paare aus Schleswig-Holstein waren dort angetreten.


mehr lesen

Seite 1 von 41