Judo-Verband Schleswig-Holstein e. V.

Neues vom Juniorteam – Zweites Treffen in Malente


 

Zum zweiten Mal traf sich das neu gegründete JVSH Juniorteam , um gemeinsame Maßnahmen und Projekte zu besprechen und zu gestalten.


mehr lesen

Das JVSH Maskottchen „Shiru“ hatte seinen ersten Auftritt


Schon beim Gründungsworkshop am 10. September waren sich die zukünftigen Juniorteamer einig „ der JVSH braucht ein eigenes Maskottchen“.
Bis zum ersten Treffen am 24.9. wurde kreativ gearbeitet und Ideen und Entwürfe zu Papier gebracht.


mehr lesen

Breitensportturnier Judo grenzenlos


Am 7. Oktober fand in Mönkeberg das Breitensportturnier der Altersklasse U12 statt. Zum zweiten Mal fand die Aktion unter dem Motto „Judo grenzenlos“ statt.


mehr lesen

21.10.2017 +++ Nachruf Gerrit Stamer


Die Mitglieder des Judo-Verbandes Schleswig-Holstein e. V. trauern um ihren Freund und Judoka. Für alle unerwartet hat uns Gerrit Stamer im Alter von 57 Jahren am 17. Oktober 2017 für immer verlassen.


mehr lesen

Erstes Juniorteam Treffen im JVSH


Am 24. September fand das erste Treffen des frisch gegründeten Juniorteams des JVSH statt.

Die jungen engagierten Judoka trafen sich in Bad Malente , um sich über bevorstehende Projekte und neue Ideen auszutauschen.


mehr lesen

Der JVSH hat ein Juniorteam gegründet


Am 10. September trafen sich ein Dutzend junge und neugierige Judoka, die sich für ihren Lieblingssport und andere Judoka engagieren wollen.
Der Gündungsworkshop für ein Juniorteam stand auf der Agenda.


mehr lesen

Silber bei den Europameisterschaften für Dominic Ressel


Dominic Ressel (-81 kg, TSV Kronshagen) ist Vize-Europameister.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem überragenden Erfolg!
Foto: European Judo Union / Fotograf: Emanuele Di Feliciantonio

Stellenausschreibung Hauptamtliche/r Landestrainer/in


Der Judo-Verband Schleswig-Holstein e.V. sucht zum 01.09.2017 eine/n
Hauptamtliche/n LandestrainerIn (Teilzeit).

Die vollständige Stellenausschreibung ist unter folgendem Link zu finden: https://www.trainersuchportal.de/angebote/4207

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen.

Felix Preißinger belegte den 1. Platz beim BOT der U16 in Duisburg


Bei dem sehr gut besuchten Bundessichtungsturnier mit internationaler Beteiligung (308 Teilnehmer) der männlichen U16 in Duisburg belegte Felix Preißinger (Budokan Lübeck) den 1. Platz.


mehr lesen

26.02.2017 +++ EJU Kata Turnier in Brüssel 2017


Am 26.02. fand in Brüssel in der Sporthalle „Etterbeek“ das erste internationale Kata Turnier dieses Jahres statt.
Aus 13 verschiedenen EU-Ländern traten in fünf verschiedenen Kata insgesamt 64 Kata Paare gegeneinander an.
Deutschland war mit 10 Kata Athleten vertreten. Darunter zwei Kata Paare aus Schleswig Holstein.
In der Nage-no Kata gingen Andreas Ber und Johannes Eidinger das erste Mal international an den Start. Gleich als erstes Paar von ihrem Vorrundenpool zeigten beide ihre Kata vor. Mit 378 von 510 möglichen Punkten gelangten die jungen Kata Athleten aus Flensburg auf Rang 4 in der Vorrunde. Damit lagen sie nur knapp hinter den dritten der Vorrunde(382 Punkte, Frankreich). Für das erste internationale Turnier war dieses Ergebnis eine hervorragende Leistung.
Die Katame-no Kata wurde von Christopher Scharf und Sandra Büchler vorgezeigt. Ihre Kata wurde mit 379 von 510 erreichbaren Punkten bewertet. Auch hier verpassten die beiden Judoka aus dem Norden den Einzug ins Finale nur knapp um 8 Punkte zum dritten Platz aus Italien(387 Punte). Mit diesem Ergebnis waren Sie nach Punkten das beste deutsche Kata Paar in der Katame-no Kata.
Beide Kata Paare blicken motiviert nach vorn auf die kommende Europameisterschaft im Mai dieses Jahres.

Text: Johannes Eidinger

Seite 3 von 43