Judo-Verband Schleswig-Holstein e. V.

JVSH-Angebote

Turniere / Meisterschaften für unsere jüngeren Judoka im Alter von 6 bis 13 Jahre

Für alle Veranstaltungen gilt der Grundsatz:

Das Kuscheltierturnier

Dieses besondere Turnier wird für alle Judoka im Alter von 6 bis 8 Jahren angeboten, die maximal mit dem 7. Kyu-Grad (gelber Gürtel) graduiert sind.

Es hat nicht den Charakter einer Meisterschaft, sondern es bietet unseren jüngsten Judo-Kids die Gelegenheit zum spielerischen Wettstreiten im Stil von ungezwungenen Randori-Begegnungen.

Voraussetzung zur Teilnahme ist die altersgemäße Beherrschung der Falltechniken und mindestens eines Wurfes sowie einer Haltetechnik.

- Veranstaltungsmodus

Das Wiegen erfolgt im Judoanzug, es gilt das aktuelle Körpergewicht. Die jeweiligen Begegnungen finden nach vereinfachten Regeln in Gruppen von maximal 4 Judoka statt (jeder gegen jeden). Die Gruppen werden nach Alter und Körpergewicht zusammen-gestellt. Die Begegnungen werden von einem Mattenbegleiter im Judogi geleitet.

Die Veranstaltung findet i. d. R. auf einer 300 m² großen Mattenfläche ohne Wettkampf-begrenzungen statt. Auch ist eine Wettkampftafel nicht erforderlich.

Wettkampfzeit und BewertungenDie Gesamt - Wettkampfzeit beträgt 2 Minuten.

Gewertet werden nur Ippon und Waza-ari (2 Waza-ari = 1 Ippon).

Auch die Haltegriffe werden nur mit Ippon und Waza-ari gewertet:

      Ippon = 10 Sekunden
    Waza-ari = 5 Sekunden.

Der Wettkampf ist erst dann vorzeitig beendet, wenn 2 Ippon erzielt wurden.

Bei regelwidrigem Verhalten gibt es keine Bestrafungen. Verhält sich ein Judoka nicht regelgerecht, wird dem Judoka das richtige Verhalten erklärt.

- Ergebnisse und Preise

Jeder Judoka erhält für das Antreten zu einer Begegnung einen Punkt. Für jeden gewonnenen Kampf erhält der Judoka einen weiteren Punkt. Die Punkte werden auf der Startkarte vom Mattenbegleiter eingetragen.
Jeder Judoka erhält eine Urkunde mit Angabe der erzielten Punkte und ein „Kuscheltier“.


Startkarte und Kampfkarte zum Kuschelturnier


Die Jahrgangseinzelmeisterschaften

Die Jahrgangseinzelmeisterschaften werden für Judoka im Alter von 8 bis 13 Jahren veranstaltet. Diese Veranstaltungen werden In zwei Altersbereichen mit unterschiedlichen Wettkampfzeiten und Bewertungen durchgeführt.


Für Judoka im Alter von 8 bis 10 Jahren

Dieses Turnier wird für alle Judoka im Alter von 8 bis 10 Jahren angeboten, die mindestens mit dem 7. Kyu-Grad (gelber Gürtel) graduiert sind.Es hat nicht den Charakter einer offiziellen Meisterschaft. Das Besondere dieses Turniers ist, dass der/die Sieger/in einer Alters- und Gewichtsklasse den Titel Jahrgangseinzel-meister/in erhält.

- Veranstaltungsmodus

Das Wiegen erfolgt im Judoanzug, es gilt das aktuelle Körpergewicht. Die jeweiligen Begegnungen finden in Gruppen von maximal 4 Judoka statt (jeder gegen jeden). Die Gruppen werden nach Alter und Körpergewicht zusammengestellt. Die Begegnungen werden von einem lizenzierten Kampfrichter geleitet.

Die Veranstaltung findet auf einer offiziellen Wettkampfmatte statt. Wettkampftafel und Tische für die Zeitnehmer sind erforderlich10!

- Wettkampfzeit und Bewertungen

Die Gesamt - Wettkampfzeit beträgt 2 Minuten. Das Turnier wird nach den offiziellen Judo Wettkampfregeln ausgetragen.

Ausnahmen: Es wird nur Ippon und Waza-ari gewertet.
Bei regelwidrigem Verhalten gibt es keine Bestrafungen.
Verhält sich ein Judoka nicht regelgerecht, wird dem
Judoka das richtige Verhalten erklärt.

- Ergebnisse und Preise

Der/die Sieger/in erhält eine Medaille und den Titel „Jahrgangseinzelmeister/in“. Jeder Judoka erhält eine Urkunde.


Für ältere Judoka im Alter von 11 bis 13 Jahren

Für alle Judoka im Alter von 11 bis 13 Jahren wird die Meisterschaft nach den offiziellen Judo Wettkampfregeln ausgetragen und es gilt die DJB Wettkampfordnung. Die Begegnungen werden von einem lizenzierten Kampfrichter geleitet.